motrona bietet Sicherheit - auch in stürmischen Zeiten

Mit 40 Jahren Erfahrung in der sicheren Automatisierung bietet motrona professionelle Unterstützung in der Überwachung der Windgeschwindigkeit.

Die Kombination Anemometer/ Windsensor mit unseren touchMATRIX® Anzeigen und DS-Sicherheitsrelais ermöglicht unzähligen Branchenanwendungen wie:
•    Kranbau (Portalkran, Brückenkran, Turmkran)
•    Windräder
•    Seilbahnen
•    Gebäudetechnik
•    Verkehrsmeteorologie
•    Vergnügungsparks

Das Spektrum reicht von der kostengünstigen Ausführung mit nur einem Windwächter, bis hin zur redundanten Ausführung mit zwei Windwächtern. Je nach Anforderung können die sicheren Drehzahlwächter und die Windwarngeräte mit analogen als auch mit digitalen Anemometern zusammenarbeiten.

Für höchste Sicherheitsanforderungen ist eine Überwachung bis zu einem Sicherheitslevel von SIL3 / PLe möglich.

Für die diversen Applikationen stehen unsere Windwarngeräte AX350 (Analogeingang), DX350 (Inkrementaleingang) und DS250 (Inkrementaleingang, SIL3 / PLe) zur Verfügung.

Mit dem AX350 oder dem DX350 ist eine simple Überwachung der Windgeschwindigkeit möglich.
Das AX350 arbeitet hierfür mit anlogen Messwerten, das DX350 mit inkrementalen Messwerten.

Durch die Überwachung von zwei analogen Anemometern, können Geschwindigkeiten redundant überwacht werden.
Hierdurch kann der Wind an zwei Positionen der Applikation bestimmt werden.
Durch den parallelen Betrieb von zwei AX350 oder DX350 ist es möglich, die Sicherheit nochmals zu steigern,
da auch im Falle eines Geräteausfalls das System weiter funktioniert.
Das DS250 wird zusammen mit zwei inkrementalen Anemometern betrieben.
Durch seine SIL3 / PLe Zertifizierung garantiert das Gerät die höchste Sicherheit für den Anwender und die Applikation.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf - wir beraten Sie gerne!

Mit einem Klick zu den technische Details der Geräte DS250 - AX350 - DX350


« zurück zur Liste