Sicherheitsrelais

Sichere Wächter für Drehzahl, Drehrichtung, Stillstand und Position

Unsere Sicherheitsrelais werden im modernen Anlagen- und Maschinenbau eingesetzt, um Mensch und Maschine zu schützen. Sie lassen sich flexibel als Drehzahl-, Drehrichtungs-, Stillstands- und Positionswächter einsetzen.

Normen wie DIN 61508 bzw. EN ISO 13849 stellen erhöhte Anforderungen an die Sicherheitskriterien. Die Drehzahlwächter unserer DS-Geräteserie sind deshalb SIL3/PLe und SIL2/PLd zertifiziert. Dadurch garantieren sie ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und Sicherheit bei der Überwachung von Drehzahl, Bewegungsabläufen und Positionierungen. Außerdem bieten die Sicherheitsrelais mit Analogausgang eine zusätzliche Rückführung, die für Steuerungs- und Regelungszwecke verwendet werden kann.

Alle motrona Sicherheitsrelais und Drehzahlwächter sind für eine einfache Montage im Schaltschrank konzipiert.

Die Aufgabe eines Drehzahlwächters ist, wie der Name sagt, das Feststellen von Überdrehzahlen, Unterdrehzahlen, Drehrichtung oder Stillstand. Die Drehzahlwächter von motrona werden eingesetzt, wenn für die Sicherheit und Zuverlässigkeit einer Anlage erhöhte Sicherheitskriterien bestehen. Insbesondere, wenn höchste Schutzanforderungen für Mensch und Maschine gefordert sind, bieten die Sicherheitsrelais der DS-Serie mit dem Doppelzertifikat nach DIN 61508 und ISO 13849 eine hohe Sicherheit.

Das Sicherheitsrelais ist in der Lage die Drehzahl zu messen und diese mit zuvor festgelegten Grenzwerten abzugleichen. Somit kann der Drehzahlwächter eine Unter- oder Überfrequenz feststellen und in diesem Fall die Maschine sofort stoppen. Ebenso kann der sichere Stillstand von Anlagen überwacht werden um z.B. Personal und Maschine von unerwünschtem Anlauf der Antriebe zu schützen. Kurz gesagt dient ein Drehzahlwächter somit der Überwachung und Auswertung von Drehzahlen und der Einleitung von Maßnahmen um Risiken und Schäden zu vermeiden.

Typische Anwendungsgebiete, bei denen ein Drehzahlwächter zum Einsatz kommt, sind folgende:

  • Zentrifugen
  • Krane (Portalkran, Brückenkran, Prozesskran, Ein-/ Zweiträgerlaufkran, Retrofit)
  • Ventilatoren und Lüfter
  • Windenergieanlagen/ Windräder
  • Hochregale
  • Transport- und Förderanlagen
  • Sägen/ Holzbearbeitungsmaschinen
  • Prüfstände
  • Wucht-/ Schleifmaschinen, Rührwerke, Abfüllanlagen und viele weitere.

Durch den steigenden Grad der Automatisierung und das Voranschreiten der Technik, rücken Aspekte wie Sicherheit und Risikoreduzierung immer stärker in den Vordergrund. Daher steigen die Anwendungsgebiete der Sicherheitsrelais und die Nachfrage nimmt weiter zu.