Digitalanzeigen

Präzise Überwachung und Anzeige für nahezu alle Anwendungen

Unsere Anzeige- und Auswertesysteme gewährleisten eine präzise Überwachung von Analog-, Impuls- und Absolutwertsignalen. Alle wichtigen Kenngrößen bei rotierenden und linearen Prozessen werden exakt überwacht, ausgewertet und angezeigt.

Die Elektronischen Zähler, Impulszähler, Prozess- und Positionsanzeigen zeichnen sich durch eine sehr hohe Dynamik, kurze Reaktionszeiten und Eingangsfrequenzen bis zu 1 MHz aus. Alle unsere Anzeigegeräte können komplexe Berechnungen wie Summe, Differenz, Verhältnis zweier Eingangsgrößen sowie deren Filterung, Linearisierung und Totalisierung durchführen. Darüber hinaus bieten die Digitalanzeigen bis zu vier Vorwahlwerte für Relais- und Transistorausgänge. Dank einer intuitiven Menüführung sind die Geräte einfach und schnell parametrier- und bedienbar. Anzeigegeräte mit einer seriellen Schnittstelle erlauben auch die Bedienung und Parametrierung über unsere OS-Bedienersoftware.

Die Anwendungsmöglichkeiten für unsere Digitalanzeigen sind zahlreich. Je nach Art der Anzeige können folgende Aufgaben zuverlässig durchgeführt werden:

  • Stück-/Längenerfassung
  • Geschwindigkeit/ Tachometer
  • Durchlaufzeit/ Timer
  • Positions-/ Längen-/ Winkelmessungen
  • Bestimmung von Durchfluss oder Mischverhältnis
  • Bestimmung von Füllstand und Druck

Ein absolutes Alleinstellungsmerkmal ist die gleichzeitige Erfassung und Darstellung von Größen aus verschiedenen Messverfahren. Diese Kombination ist uns mit dem MX350 gelungen, mit welchem es möglich ist eine Geschwindigkeit / Frequenz und eine Position / Anzahl zeitgleich zu messen. Mit dieser Eigenschaft ist das MX350 einzigartig auf dem Markt.


Neben den klassischen Mess- und Anzeigeaufgaben, können unsere Prozessanzeigen auch mit einem Anemometer eingesetzt werden. Der Begriff Anemometer setzt sich aus den griechischen Wörtern anemos=Wind und métron=Maß zusammen.
Durch die Option RL ist die touchMATRIX®-Serie mit zwei Relais-Ausgängen ausgestattet und kann als Windwarngerät arbeiten. Die Anemometer werden unter anderem in folgenden Gebieten eingesetzt:

  •  Kranen
  •  Windmühlen
  •  Seilbahnen
  •  Verkehrsmeteorologie
  •  Gebäudetechnik
  •  Abraum- und Tagebaubagger
  •  Vergnügungsparks
  •  Schleusen

Durch den parallelen Betrieb von zwei AX350/AO/RL kann so eine sichere Überwachung der Windgeschwindigkeit garantiert werden. Neben der Überwachung bleiben die Kernkompetenzen Messen und Anzeigen unserer Windwarngeräte zuverlässig erhalten.

Die Besonderheit unserer Anzeigegeräte ist der vielseitig einstellbare Touchscreen. So sind unter anderem folgende Darstellungen möglich:

 

Alle Optionen sind ebenfalls in rot, grün und gelb darstellbar.

Die 4 Dekaden Großanzeige gewährleistet eine noch bessere Lesbarkeit über große Entfernungen hinweg. Unsere Doppelanzeige mit Parametern ermöglicht, in Kombination mit dem MX350, das zeitgleiche Messen und Anzeigen zweier Größen aus verschiedenen Messverfahren. So ist es beispielsweise möglich, eine Frequenz und eine Position zu messen und darzustellen.