CT340: Regler für Rotationsquerschneider

Die CT340 Steuerung ist predestiniert zur Regelung von Rotations-Querschneidern sowie rotierenden Druck-, Stanz- oder Siegelwalzen. Diese werden zum Schneiden bzw. Bearbeiten von Endlos-Materialien eingesetzt, wenn diese während des Vorganges nicht angehalten werden können. Diese Steuerung besticht vor allem durch seinen extrem kurzen Lageregeltakt, der für höchste Dynamik sorgt und auch während Geschwindigkeitsänderungen hochpräzise Schnitte ermöglicht. Intelligente Berechnungs-Algorithmen, eine maximale Schnittleistung sowie höchste Präzision bei gleichzeitiger Schonung der mechanischen Komponenten sind die wesentlichen Vorteile dieses Reglers. Das Gerät verfügt über einen 14 Bit Analogausgang (V/mA), 4 programmierbare Grenzwerte / Transistorausgänge und eine serielle RS232-Schnittstelle.

Die Eingabe der Schnittlänge erfolgt beim CT340 über die Tastatur. Das Gerät ist in einem Normeinbaugehäuse untergebracht und für den Einbau in Schalttafelausschnitte mit 96 x 48 x 140 Millimetern vorgesehen.
 

  • 2 Impulseingänge im Format A, B, 90° [HTL]
    oder A, /A, B, /B [RS422]
  • 4 Steuereingänge für HTL / PNP / NPN / Namur Signale
    [10 ... 30 VDC]
  • Eingangsfrequenz bis 300 kHz
  • 4 schnelle, kurzschlussfeste PNP-Schaltausgänge
    [5 … 30 VDC]
  • 1 skalierbarer 14 Bit Analogausgang
    (±10 V bzw. 0 … 20 mA)
  • Lageregeltakt ca. 250 µs
  • Schnittlängen-Vorgabe via Tastatur
  • Spannungsversorgung 24 VAC und 17 … 40 VDC
  • Normiertes Schalttafelgehäuse sowie Tragwinkel für
    Hutschienenmontage (nach EN 60715) als Option (SM300)
  • Einfache Parametrierung wahlweise über frontseitige Tastatur
    oder mit PC via serielle RS232-Schnittstelle
  • PROFIBUS-Anbindung möglich über motrona-Gateway PB251

 

» In den Warenkorb
Sofort lieferbar

EG-Konformitätserklärung

Dateityp: pdf, Dateigröße: 204 KB

Bedienungsanleitung CT340 / CT641

Dateityp: pdf, Dateigröße: 846 KB

Datenblatt CT340 / CT641

Dateityp: pdf, Dateigröße: 188 KB

Rotative Materialbearbeitung für MC700

Bei Rotations-Querschneidern und anderen rotativen Anwendungen kann die Firmware CT703 zusammen mit dem MC700 Regler durch eine hohe Dynamik, präzise Schnitte und kurze Regeltakte punkten.

Typische Applikationen sind intermittierende bzw. rotative Arbeitsgänge, wie Schneiden, Perforieren, Drucken, Siegeln, Aufspenden, Etikettieren und viele mehr.

PB251: PROFIBUS Gateway für serielle RS232/RS485 Schnittstellen

Kostengünstiges, leistungsfähiges Gateway zur Anbindung von motrona-Geräten an einen PROFIBUS (DPV1).


Details anzeigen »


SM300: Tragwinkel mit Schnappvorrichtung

für Anzeigegeräten mit den Frontabmessungen 96 x 48 mm.


Details anzeigen »


« Zurück zur Übersicht